Januar-Bilder, Teil V

21. Januar

Wer gerade eine wissenschaftliche Arbeit schreibt, könnte eventuell ahnen,
was das hier bedeutet:

22. Januar

Amaretto. Noch nicht leer genug.

23. Januar

Die Doppelgängerin meiner lieben Freundin Anna. Nicht die rechts, natürlich! DIE ist schon eher ohne Double, glaube ich..

24. Januar

Einfach mal abgedrückt..

25. Januar

Immer im Blickfeld. Die offene Zahnarztrechnung..

Januar-Bilder, Teil IV

16.01.

Als noch Schnee lag..


17.01.

Auf unserem Hallenturnier entstanden und nachträglich etwas bearbeitet:



18.01.

Mal wieder der Hund! Beim Kuscheln auf der Couch.
Wenn sie da aber auch so auf mir liegt.

19.01.

Auf zum MöMa…was ist schon IKEA? Wobei: Lust auf Fleischbällchen – Köttbullar – hab ich immer. Gesehen in Darmstadt.

20.01.

Hatte ich erwähnt, dass ich einen Hund habe?

Januar-Bilder, Teil III

Weiter geht’s mit den Januar-Fotos.

11.01.

Niemals mit Hunger einkaufen gehen:


12.01.

30 Cent bezahlt – wofür nur? 😀

13.01.

Die Jacke ist da – endlich! Habe sie bis HEUTE getragen. Jetzt ist sie in der Wäsche. Ich weiß, es ist eklig, aber die ist genauso bequem, wie sie aussieht:

14.01.

Mietvertrag unterschrieben. Glücklich!!

15.01.

Unscharf, aber ich hatte das Knipsen vergessen und das war quasi die letzte Chance. Hallenturnier unserer Herren gestern Abend:

Januar-Bilder, Teil II

Ach was. Sind schon wieder fünf Tage vergangen? Hier die Eindrücke der letzten – dreiviertel – Woche.

06. Januar

Der neue Ball..


07.  Januar

Der alte Fernseher..

08. Januar

Wir drei. Zu lange nicht gesehen..

09. Januar

I’m diving my hand in the pure white snow..

10. Januar

Zu viel Arbeit..

Januar-Bilder, Teil I

Ok, 30 Bilder in einem Artikel sind vielleicht doch etwas überdimensioniert gedacht. Ich schicke sie also schubweise hierher. Das sollte auch visuell nicht allzu sehr überfordern. Hier nun die Schnappschüsse vom 1. bis zum 5. Januar.

01. Januar

02. Januar

03. Januar

04. Januar

05. Januar

Jeden Tag ein Bild!

Mal sehen, wie lange ich es durchhalte. Jeden Tag ein Jahr lang ein Bild zu schießen. Fraglich ist eher, wie oft ich es schaffe, das dann hier zu posten. Am Ende jedes Monats gibt’s dann 28, 30 oder 31 Bilder in einer Galerie hier zu bewundern!

Immer wieder Schweden

In mentaler Vorbereitung auf meinen Schwedenurlaub habe ich heute und gestern ein paar Bilder der vergangenen Urlaube durchgesehen und stelle immer wieder fest, wie schön es tatsächlich ist. Da stören mich auch graue Wolken und Wind gar nicht. Anders als hier. Ich kann mir inzwischen gar nicht mehr vorstellen, irgendwo anders Urlaub zu machen.

Schweden 2003, am Strand von Tylösand:

tyloesand

Schweden 2004, auf dem Weg zu Hovs Hallar:

04

Hovs Hallar:

05

Schweden 2005, Sonnenuntergang in Halmstad:04

Am Nordkap – Norwegen, zugegeben. Hihi..

nordkap

Schweden 2006, in Haverdal:

01Sonnenuntergang in Haverdal:

Sonnenuntergang

Schweden 2007, eine Oase in Stockholm:

91

Nachts in Stockholm:

01

Schweden 2008, mal nicht im Sommer, sondern im November:

0102

Ich freue mich so sehr, dass ich jetzt schon nicht nach Hause will, obwohl ich noch nicht einmal da bin! Kann man das glauben?