Anspruch und Wirklichkeit

Seit knapp einer Woche wühle ich mich durch Wohnungsanzeigen. Was ich lese, gefällt mir nicht. Ich frage mich allmählich, ob Hausbesitzer, Hausmeister oder Vermieter überhaupt ahnen, dass ihr Anspruch und die Wirklichkeit weit auseinanderklaffen. Andererseits versuche ich, mir die Frage zu beantworten, wie es sein kann, dass knapp 70% aller Anzeigenaufgeber nur „ruhige Mieter“, „Mieter ab 50 Jahre“, „keine Tierhaltung“, „Nichtraucher“, „3 ZKB für 1 Mieter“ suchen. Liebe Vermieter – solche Menschen gibt es zwar, aber die dürften in der Zahl so gering sein, dass sie nicht den Markt abdecken können. Ich kann nur ahnen, welch schlechte Erfahrung die Vermieter mit diversen Mietern gemacht haben müssen – zu laut, zu dreckig, zu stinkig, zu jung, zu blond, zu hohe Schuhe, zu viele Freunde, zu schlechter Musikgeschmack, kann nicht kochen, guckt zu laut fern.
Ich gehöre zu der Gruppe „Tierhaltung“. Ich habe nun mal einen Hund, das wird sich hoffentlich die nächsten sieben oder mehr Jahre auch nicht ändern. Aber deswegen bin ich weder dreckig noch stinke. Und nur weil irgendwann mal EIN Mieter die Wohnung mit zwei Hunden verdreckt hinterlassen hat, heißt das nicht, dass ich das auch tun werde. Ganz im Gegenteil – ich hasse dreckige Hunde.
Nächster Punkt ist die Miete. Da steht bei einer 2 ZKB-Wohnung, die 67 qm groß ist, zwar „Erstbezug“ dahinter, aber ich möchte trotzdem nicht 630 Euro kalt bezahlen, um dann immer noch 6 Kilometer von der nächstgrößeren Stadt wegzuwohnen. Was haben die Menschen denn für Vorstellungen? 750 Euro warm plus Strom für 67 Quadratmeter? Nun, mich wundert’s nicht, dass die Wohnung bereits seit knapp drei Wochen jeden Freitag wieder bei PAP auftaucht. So heißt es auch für mich: dranbleiben! Irgendwann wird sich was finden, hoffentlich. Mit Balkon, Einbauküche und Keller.

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Nadine · Oktober 14, 2009

    DAS kenne ich nur zu gut. Bin zur Zeit auch auf Wohnungssuche…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s