Vorbereitungen

Bereite mich seit heute auch aktiv auf den Urlaub vor, nachdem ich seit Wochen nur daran denke und warte, dass die Zeit vorbeigeht, dass ich endlich meine Tasche packen kann.

Habe Leergut weggebracht, mein Auto aufgeräumt, eine Maus für mein Netbook für unterwegs gekauft, die letzte Maschine Wäsche gewaschen und diverse Lade- Anschluss- und USB-Kabel für diverse technische Geräte liegen auch bereit. Wichtigste Vorbereitung: Habe ein Sixpack Beck’s gekauft, Bier da oben schmeckt ja immer noch fürchterlich, wenn man es im Supermarkt kauft. Und „stark öl“ ist mir zu teuer. Hoffen wir, dass die sechs Flaschen für zwei Wochen reichen.

Die Fähre nach Rødby ist auch gebucht. Wir sind zwar jetzt auf eine feste Fähre festgelegt (4.45 Uhr), aber dafür sparen wir auch pro Auto (fahren mit zwei Wagen) 25 Euro. Normalerweise kostet die Nachtfähre inzwischen 75 Euro, bucht man online und sucht sich eine bestimmte Fähre aus, bezahlt man nur 50 Euro. Für Leute wie uns, die von weiter anreisen, ist das natürlich gefährlich, aber ich denke, wir werden rechtzeitig genug wegfahren. Ich denke, wir werden das auch bei der Rückfahrt machen. Mal sehen! Nun darf auf der Fahrt Richtung Ostsee wirklich keine Vollsperrung, kein Stau und kein Unwetter oder ähnliches dazwischen kommen, denn die Fähre um 4.45 Uhr ist zugleich die letzte, bei der das Nachtticket gilt. Ich werde berichten, ob es geklappt hat. Hauptsache, das Bier ist im Auto. Den Rest kann man oben ja nachkaufen, sollte es fehlen..

Mir fällt es nur jetzt schon schwer, mich von meinem Hund zu verabschieden. Ich denke, die kleine Maus muss zu meinen Eltern, bevor ich mit dem Packen anfange, sonst vergesse ich wirklich die Hälfte, weil mein fiependes, außerdem noch läufiges, kleines, felliges bestes Stück mir sonst tatsächlich den letzten Nerv raubt. Andererseits will ich sie nicht weggeben, am liebsten doch mitnehmen, aber das wäre unsinnig und hinderlich. Sie wird mir schrecklich fehlen, meine Butz. 1104_01

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s