Bad Hair Day

Blonde Haare und ich – wir werden keine Freunde mehr in diesem Leben! Aus Kostengründen mache ich mir meine Haare selbst blond. An dieser Stelle geht ein Seufzer der Erleichterung durch die Runde, da ich überhaupt festgestellt habe, dass ich meine Haare eigentlich kurz und blond tragen möchte und damit sämtliche „ich lasse meine Haare wachsen und werde ein Mädchen“-Träume begraben sind.

Die Haare blond zu kriegen – ohne Frimöse – ist allerdings eine ganz andere Herausforderung. Nach ein paar Monaten habe ich jetzt festgestellt, dass man von Aufhellern aus der Drogerie die Finger lassen sollte, denn davon werden die Haare nicht blond, sondern gelb. Da rettet dann nur eine „Aschblond“-Tönung die Frisur. Weil ich die Erfahrung erst vor sechs Wochen gemacht habe, habe ich diesmal auf Ellas Rat gehört und Blondierung beim Frimör gekauft. H2o2, Fixierung, alles schön verpackt, Mischverhältnis notiert und losgefahren. Ich wurde schon skeptisch, als sie 6% Blondierung nicht mehr hatten, sondern nur noch 12%. Ich wollte dann 9, woraufhin die Dame sagte, das wäre nichts, dann lieber 12%. Die Logik verstehe ich bis jetzt nicht, vielleicht hätte ich da noch hellhöriger werden sollen.

Jetzt jedenfalls sitze ich hier – die Mischung im Haar – und weiß nicht so recht, ob ich mich trauen soll, in den Spiegel zu schauen. Im Endeffekt ist es egal, was dabei herauskommt, denn schlimmer als gelb geht es nicht. Nein, auch weiß ist nicht schlimmer als gelb. Positiv: Die Blondierung brennt nicht, es scheint also, als habe ich richtig gemischt: Wasser zu H2o2 im Verhältnis 1:1, dazu das Pulver. Oder ist das Pulver das H2o2? Ich habe keine Ahnung, gefährlich genug also. Die Tendenz geht jedenfalls gegen weiß, mal sehen. Dann kann mich meine Nichte demnächst also nicht fragen, ob ich absichtlich gelbe Haare haben wollte, sondern ob es einen Grund hat, wieso sie weiß sind. Ja ja, Kindermund…!

In Zukunft sollte ich also die Finger von den Haaren und eine Frimöse dran lassen. Erinnere mich wer daran, wenn ich das nächste Mal kurz davor bin, Blondierung zu kaufen anstatt sie mir dort auch gleich draufschmieren zu lassen. Geiz ist da gar nicht so geil..

Advertisements

2 Kommentare

  1. Nadine · August 6, 2009

    Die Erfahrung hab ich auch gemacht und lasse jetzt blondieren. 😉

    Aber den Gelbstich kriegst Du mit Silberschaum wieder raus, dauert eben ein paar Tage…

  2. kiwein · August 10, 2009

    Inzwischen sind sie durch die schwedische Sonne schon ordentlich hell geworden, wie gut…! Aber ab sofort gibt’s nur noch Friseur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s